Gemeinde Waldorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Seniorenarbeitsgruppe 2015

Seniorenarbeitsgruppe 2015

E-Mail Drucken PDF

Liebe Waldorfer Bürgerinnen und Bürger,

die Aktivitäten der Seniorenarbeitsgruppe wurden auch in diesem Jahr bereits mit erheblichem Erfolg weitergeführt.

Seit einiger Zeit verfügt das gesamten Bachgeländer einschließlich alle Brückengeländer über einen neuen Farbanstrich
Nachdem zuvor das Geländer gereinigt und die notwendigen Schweißarbeiten durchgeführt wurden, konnte schließlich die Farbe aufgetragen werden.
In über 200 Arbeitsstunden gemeinsamen Wirkens wurden die Arbeiten rechtzeitig vor Kirmes fertiggestellt. Die erforderliche Farbe hierzu wurden von der Jagdgenossenschaft
gesponsert. Hierfür den Jagdgenossen ein besonderes Dankeschön.

Als nächstes folgte die Überarbeitung und Instandsetzung vieler Ruhebänke im Dorf. Bretter wurden ausgetauscht, gestrichen und auf den Bänken neu montiert.
Auch das Bushäuschen an der Zissener Straße wurde gereinigt und soll ebenfalls einen neuen Anstrich erhalten.
Erfreulicherweise haben vier unserer Neubürger aus Eritrea bei den Arbeiten geholfen. Ein Weiteres Zeichen gelebter Integration in Waldorf.

Als weitere Maßnahme war es erforderlich den zwischenzeitlich verfaulten Handlauf an der Fussgängerbrücke "In den Gärten" zu erneuern.
Auch diese Arbeit konnte rechtzeitig vor der Waldorfer Kirmes erledigt werden.

Schon seit dem Bau der Vinxtbachhalle sind die Lüftungsausgänge auf dem Dach der Halle aufgrund ihrer Form und ihrer Farbe ein unansehliches Merkmal.
Die Seniorenarbeitsgruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht auch dieses unansehliche Teil durch das Auftragen zweier Farbanstriche zu verschönern.

Die Seniorenarbeitsgruppe von Waldorf ist mittlerweile ein fester und wichtiger Bestandteil unserer Dorfgemeinschaft. Durch ihr ehrenamtliches Wirken und ihre Arbeit
ist es der Gemeinde möglich, teils kostenintensive kleinere Projekte günstig zu realisieren.

Mit welcher Begeisterung und welchem Elan die Gruppenmitglieder an die Arbeit gehen und welchen Spaß sie dabei erleben, konnte ich bei dem
erst kürzlich durchgeführten Helfergrillen an der Vinxtbachhalle miterleben.

Im Namen der Ortsgemeinde Waldorf möcht ich mich recht herzlich für den unermüdlichen Einsatz der Seniorenarbeitsgruppe bedanken
und der Hoffnung Ausdruck verleihen, dass noch viele Projekte durch die Mitglieder der Gruppe realisierbar sind.

 

Ein besonderer Dank gilt aber auch den Firmen und Institutionen, die die Seniorenarbeitsgruppe in ihrem Wirken durch finanzielle Mittel
und durch Sachzuwendungen unterstützen.

Weitere Projekte werden sicherlich folgen, denn die Planung hierzu laufen bereits.

Als Ortsbürgermeister werde ich diese Gruppe mit Rat und Tat unterstützen und immer ein offenes Ohr für die Verbesserungsvorschläge der Gruppe zeigen.

 

Hans Dieter Felten

Ortsbürgermeister